Biogas statt Erdgasimporte

Wie unsicher unsere Versorgung mit fossilen Energien ist, hat jüngst die Schließung der Ölpipeline von Russland nach Deutschland gezeigt. Dabei könnten wir durch Herstellung von Biogas auf Erdgasimporte z.B. aus Russland komplett verzichten.

Gestern war in der ZDF-Sendung “Frontal21″ über eine noch unveröffentlichte Studie des Institutes für Energetik und Umwelt in Leipzig berichtet worden. Laut des Institutes lässt sich der gesamte derzeitige Erdgasverbrauch in Europa bis 2020 auf Biogas umstellen.

Demnach könnte man entlang der europäischen Erdgas-Pipelines Pflanzen zur Energiegewinnung angebaut werden. Das daraus gewonnene Biogas könnte in das Gasnetz eingespeist werden. Die notwendigen Flächen stünden zur Verfügung. Die Studie mit dem Titel “Möglichkeiten einer europäischen Biogaseinspeisungsstrategie” wurde im Auftrag des Fachverbandes Biogas, der Stadtwerke Aachen und der Grünen-Fraktion im Bundestag erstellt.

Durch den Einsatz des Biogases in Europa, würden wir bis 2020 die CO2-Emissionen um 10 Prozent senken können. Allein dadurch würden die Klimaschutzziele von Kyoto erreicht. Anders als Erdgas setzt Biogas kein zusätzliches klimaschädliches Kohlendioxid frei. Einen fortschreitenden Klimawandel würde man also damit verlangsamen können.

Worauf warten unsere Politker also noch? Vielmehr hört man davon, dass die Qualität des Biogases teilweise zu hochwertig ist. Der Brennwert ist höher als beim normalen Erdgas. Das Recht der Gleichbehandlung verhindert derzeitig noch, dass dieses höherwertige Biogas in unsere Erdgasleitungen eingespeist werden können. Dieses ist übrigens nur in Deutschland so. In den anderen europäischen Ländern wird nur der Mindeststandard festgelegt, nicht aber die Qualität nach oben hin gedeckelt.

Kommentare

  1. Hier ein Artikel zum Sinn von Kompostierung, trotz der Möglichkeit, Biogas aus Biomüll zu machen.

    MfG

    Klaus

  2. Es ist nicht nur mit Biogas möglich Sondern auch mit der Wandlung von überschüssigen Strom in Gas Das Projekt Power to Gas ist ein Versuch für mehr Grundlast durch die Erneuerbaren Energien. Bin persönlich ein Freund der Gülle Biogas Anlagen.
    Guter Bericht gefällt mir
    Mit sonnigen Grüßen Solarstrom Simon

Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*