VW Cabrio ohne Uhr

Der Frühling kommt mit großen Schritten und auch wir haben mit unserem Mini schon die ersten “offenen” Runden gedreht. Abends beim Fernsehen sieht man jetzt auch wieder Werbung vom Traum des Cabriofahrens.

Unter anderem wird der EOS von VW vorgestellt. Da fährt ein frisch-verliebtes oder eventuell auch vermähltes Pärchen vermutlich aus Las Vegas kommend mit ihrem tollen EOS durch eine menschenleere Canyon-Landschaft. Auf die Frage der Frage nach der Uhrzeit entgegnet der Mann, dass sie doch besser den Coupier im Casino fragen solle. Die stolzen EOS-Besitzer oder -eigentümer haben als das gesamte Urlaubsgeld und auch noch seine Uhr in einem Casino verspielt. Ich bin schon lange nicht mehr in einem VW mitgefahren, es mögen jetzt vielleicht 3 oder 4 Jahr her sein, aber zu dem Zeitpunkt hatte der VW noch eine Uhr.

 

Okay, es handelt sich hierbei nur um einen EOS, wo man beim dahingleiten schon einmal die Zeit vergessen kann. Also, dieses¬†Auto eignet sich hervorragend um sich vom zeigesteuerten Alltag auszuruhen. Der CO2-Ausstoß wird durch den geringeren Verbrauch aufgrund der fehlenden Uhr eventuell auch reduziert. Hut ab, Volkswagen, das hätte ich dem Konzern nicht zugetraut.

Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*