Fasching

Hamburg ist nicht gerade als Hochburg des Karnevals oder Faschings bekannt. Heute morgen liefen aber wieder die kleinen Kinder fröhlich gekleidet durch die Straßen. Entweder ging es zum Kindergarten oder in die Schule zum Fasching feiern.

Da sah man wieder die Prinzen, Piraten, Mäuse  und vieles mehr. Einigen war es sichtlich unwohl so verkleidet durch die Straßen zu marschieren. Der Spaß wird sicher riesig sein.

Leider gibt es in Hamburg keinen Karnevalsumzug, dazu muß man ein wenig weiter nach Süden fahren, z.B. Marne, Osnabrück oder richtig in die Hochburgen der Jecken.

Es gibt ein schönes Faschingslied, das wir hier vorstellen möchten:

Lasst uns den Fasching loben,
Und ihn lobpreisen heut’;
Wir haben viele Proben
Von seiner Freundlichkeit:
Er schloss heut’ allem Leide
Hienieden unser Herz,
Und öffnet es der Freude
Allein nur und dem Schmerz. Die Weisheit hüllt nicht immer
In Falten ihr Gesicht,
Der Freude Rosenschimmer
Entstellt ihr Antlitz nicht:
Drum trat an ihre Stelle
Heut’ Scherz und froher Mut;
Denn auch die Narrenschelle
Ist oft zum Lachen gut.

Es leb’ in unserm Kreise
Die Weisheit, welche lacht,
Und die des Lebens Reise
Uns angenehmer macht!
Es leben alle Brüder,
Die Hand an Hand in Reih’n
Auch dieses Jahr sich wieder
Wie wir, des Faschings freu’n!

Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*