Shakira sagt Konzerte ab

Shakira ist es in Deutschland wohl zu kalt. Der Latina-Star, die ihre Deutschland-Tour am 25. Januar in Hamburg gestartet hatte, musste jetzt die beiden Konzerte in Oberhause und Köln wegen einer Bronchitis absagen.

Ersatztermine für diese beiden Konzerte sollen schnell gefunden werden. Etwaige Konzertkarten behalten Ihre Gültigkeit. Shakira soll die Tournee am 18. und 19. Februar mit ihren Konzertauftritten in München fortsetzen. Gute Besserung Shakira!

Kommentare

  1. Wir sind ziemlich sauer. Das Konzert in Köln wurde erst spät am Nachmittag abgesagt, da befanden sich aber schon einige Leute auf dem Weg nach Köln. Warum sagt man solch ein Konzert nicht rechtzeitig ab? Nicht nur die gepfefferten Konzertkartenpreise sind eine Frechheit, sondern auch diese späte Absage. Der Konzert-Service ist wirklich schlecht. Sorry, dass musste ich jetzt einmal loswerden. Hoffentlich kommt jetzt wenigstens ein Ersatzkonzert.

Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*