Auftaktsieg für Deutschland

Deutschland ist mit einem Arbeitssieg in die Handball-Weltmeisterschaft 2007 gestartet. Gestern Abend bezwangen die Mannen um Bundestrainer Heiner Brand die Südamerikaner aus Brasilien mit 27:22.

Zum Beginn der Partie sah es überhaupt nicht gut aus. Nach 15 Minuten führten die Südamerikaner mit 2 bzw. 3 Toren Vorsprung. Erst ein Kraftakt zum Ende der ersten Hälft und der zweiten Hälfte brachte den einkalkulierten Sieg.

Am Sonntag trifft Deutschland auf den nächsten Gruppengegen Argentinien. Am Montag kommt es dann sicher zum entscheidenden “Endspiel” in der deutschen Gruppe gegen Polen.

Kommentar schreiben

Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt. Felder mit * müssen ausgefüllt werden.

*

*